Mein Angebot zum Kennenlernen: Kostenlose Erstberatung zum Thema Baufinanzierung

Stiftung Warentest: 30.000 Euro bei Immobilienkrediten sparen

Wer möchte nicht 30.000 Euro Kreditkosten als Haus- bzw. Wohnungskäufer sparen? Der neueste Zinstest der Stiftung Warentest zeigt es erneut, vergleichen lohnt sich bei der Immobilienfinanzierung. Doch nicht nur der niedrige Zins ist wichtig, sondern genauso wichtig ist ein gutes Finanzierungskonzept.

100 Prozent Zinsunterschied sind nicht selten!

Finanztest ermittelt monatlich die Kreditzinsen für Immobilienfinanzierungen bei Banken, Versicherern und Kreditvermittlern. Stiftung Warentest kommt zu dem Ergebnis: „Bei den günstigsten Anbietern zahlen Kunden für das gleiche Darlehen meist nicht einmal halb so viele Zinsen wie bei den teuren Banken im Test. Der Zinsunterschied summiert sich bei einem 200.000-Euro-Darlehen mit 20 Jahre Zinsbindung schnell auf fast 30.000 Euro.“

So viel Zinsen (Euro) zahlen Kreditnehmer für ein Darlehen über 200.000 Euro

  • 10 Jahre Zinsbindung: Günstigster Anbieter: 15.515 Euro I Teuerster Anbieter: 28.815 Euro
  • 15 Jahre Zinsbindung: Günstigster Anbieter: 26.919 Euro I Teuerster Anbieter: 54.011 Euro
  • 20 Jahre Zinsbindung: Günstigster Anbieter: 37.460 Euro I Teuerster Anbieter: 66.135 Euro
(Quelle: Finanztest 1/2017, Artikel: 30.000 Euro sparen I Bauen und Wohnen I Seite 68)

Diese Aussage kann ich aus meiner Praxiserfahrung nur bestätigen. Nur wenige Verbraucher erahnen, welche Einsparungsmöglichkeiten Baufinanzierungen ermöglichen.

Wie bekomme ich an das beste und günstigste Finanzierungsangebot?

Um das beste und günstigste Finanzierungsangebot zu bekommen, empfehle ich folgende Vorgehensweise:

  • Schritt 1: Den tatsächlichen Finanzierungsbedarf im Detail ermitteln
  • Schritt 2: Erstellung eines individuellen Finanzierungskonzeptes
  • Schritt 3: Zinsrecherche über Online-Datenbanken (ca. 400 Banken im Zinsvergleich)
  • Schritt 4: Finanzierungsausschreibung bei regionalen und überregionalen Filialbanken
  • Schritt 5: Angebotsvergleich durchführen und Angebote final verhandeln

Wichtig ist die Erstellung eines individuellen Finanzierungskonzeptes. Nur wenn eine Finanzierung auf Ihren tatsächlichen Bedarf und Ihren finanziellen Möglichkeiten zugeschnitten ist, haben Sie eine sichere und gute Finanzierung. Stiftung Warentest sieht das auch so und schreibt in Finanztest 1/2017: „Achten Sie nicht nur auf einen niedrigen Zinssatz. Genauso wichtig ist das Finanzierungskonzept“.

Meine Empfehlung: Erst wenn das Finanzierungskonzept steht, sollten Sie mit Banken über die Konditionen sprechen. Ich suche für meine Mandanten für das finale Finanzierungskonzept in Online-Datenbanken (ca. 400 Banken im Zinsvergleich) nach den besten Kreditkonditionen und schreibe die Finanzierung zusätzlich über regionale und überregionale Filialbanken aus.

Mein Ziel: Optimales Finanzierungskonzept zu den besten Konditionen am Zinsmarkt.

Warum ist ein Finanzierungskonzept so wichtig?

Nicht nur der Zinssatz zählt. Es gibt viele Punkte die bei einer Immobilienfinanzierung wichtig sind. Hier einige Beispiele:

  • Wie hoch ist der tatsächliche Kreditbedarf inkl. aller Nebenkosten?
  • Welche Kreditrate können Sie sich tatsächlich und nachhaltig leisten?
  • Welche öffentlichen Förderkredite und Zuschüsse können Sie nutzen?
  • Wie flexibel können Sie den Kredit tilgen (Sondertilgung)?
  • Können Sie bei Bedarf die Kreditrate finanziellen Änderungen (z.B. Elternzeit) anpassen?
  • Welche Risiken könnten auftreten und gefährden diese Ihre Finanzierung?
  • Wie lange ist die bereitstellungszinsfreie Zeit? etc. etc.

Mit einem guten Finanzierungsmodell machen Sie Ihre Finanzierung sicherer und sparen Geld.

Warum sind die Zinsunterschiede der Banken so hoch?

Wie jeder Kaufmann seinen Warenverkaufspreis kalkuliert, so kalkuliert jede Bank den Zinspreis für seine eigenen Kredite. Dabei werden viele Faktoren berücksichtigt und jede Bank kalkuliert anders. Wichtige Faktoren sind der Beleihungsauslauf, das kalkulatorische Risiko (Ausfallwahrscheinlichkeit), der Einstandszins, die gewünschte Gewinnmarge und die Bearbeitungskosten. Natürlich spielen auch die Darlehenshöhe (Stückkosten), die Zinsbindung und die Rückzahlungshöhe bei der Zinskalkulation eine wichtige Rolle. Deshalb können Ihnen Internet-Kreditvergleiche nur eine sehr grobe Orientierung bieten und dienen meist nur der Leadgewinnung.

Video: Zinsen sparen - Wie kalkulieren Banken einen Baukredit?

Das Video zeigt Ihnen die Zinskalkulation der Banken.

Welchen Zins Sie für Ihre Finanzierung bezahlen müssen, kann nur durch eine konkrete Finanzierungsanfrage ermittelt werden. Als unabhängiger Finanzierungsexperte unterstütze ich meine Kunden bei dieser Arbeit. Ich erstelle ein individuelles Finanzierungskonzept, suche nach den besten Angeboten und verhandle die Kreditangebote bis zur Finanzierungszusage durch die Bank. Ich kann als Kreditcoach und Finanzierungsexperte mit einem hohen Sachkundenachweis auf „Augenhöhe“ mit den Banken Gespräche führen und für meine Mandanten (siehe meine Bewertungen) in der Regel Best-Konditionen erzielen.

Fazit: Bauherren oder Immobilienkäufer können bei einer Finanzierung sehr viel Geld sparen oder verschenken. Stiftung Warentest hat erneut beim Zinstest festgestellt, dass 100 Prozent Zinsunterschied bei gleichen Angeboten nicht selten sind. Verbraucher sind gut beraten, wenn Sie Kreditangebote – auch in Zeiten niedriger Zinsen – von verschiedenen Anbietern vergleichen. Doch bevor Sie Zinsangebote einholen, sollten Sie sich Gedanken zum Finanzierungskonzeptes machen. Mit dem Finanzierungskonzeptes können Sie Ihre Finanzierung nicht nur auf ein solides Fundament stellen, sondern auch genauso viel Geld wie mit dem Zinsvergleich sparen. Für meine Mandanten recherchiere ich über Online-Datenbanken und über Filialbanken nach den besten Zinskonditionen und Angeboten.

Wollen auch Sie bei Ihrer Finanzierung sparen? Hier geht´s zur kostenlosen Erstberatung.

Das könnte Sie auch interessieren:
Baukosten berechnen: Was kostet ein Einfamilienhaus?
Für alle Bauherren ist der Hausbau eine große finanzielle Herausforderung. Selber oder schlüsselfertig bauen - mit diesen Kostengruppen müssen Sie rechnen.
Finanzierungsfehler: Keine Vergleichsangebote werden eingeholt.
Stiftung Warentest: Zinsunterschiede von über 40.000 Euro bei Finanzierungen. Wo bekommen Sie den günstigsten Kredit? Bei Filialbanken oder Online-Banken?
Modernisieren und altersgerecht umbauen mit staatlichen Mitteln
Zuschüsse und staatliche Förderung für den Umbau und mehr Wohnkomfort. Jetzt die komplette Förderung nutzen.
Was versteht man unter einem KfW-Effizienzhaus?
Die KfW vergibt Förderkredite mit günstigen Zinssätzen. Die Förderung richtet sich häufig nach der Energieeffizienz. Die KfW-Effizienzstandards spielt dabei eine wichtige Rolle.
Baufinanzierung Seminar
Sie möchten lernen, wie Sie Banken dazu bringen Ihnen extrem günstige Kredite anzubieten und wie Sie Bankentricks und Finanzierungsfehler erkennen und vermeiden? Dann nehmen Sie jetzt am meinem Baufi-Kurs "Baufinanzierung leicht gemacht" teil: