Mein Angebot zum Kennenlernen: Kostenlose Erstberatung zum Thema Baufinanzierung

Budgetrechner: Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?

Euro
Jahre
%
Euro

Mit 500,00 EUR monatlich beträgt Ihr maximaler Darlehensbetrag 332.765,96 Euro. Unter Berücksichtigung der anfallenden Nebenkosten liegt Ihr maximaler Kaufpreis bei 293.389,57 Euro.

Berechnung des für die Finanzierung verfügbaren Gesamtbetrags
Verfügbarer Betrag pro Monat 500,00 EUR
Daraus resultierende Jahresleistung 6.000,00 EUR
Dauer der Sollzinsbindung 20 Jahre
Sollzinssatz 1,82 % pro Jahr
Anfängliche Tilgung 1,00 % pro Jahr
Maximaler Darlehensbetrag 212.765,96 EUR
Verfügbares Eigenkapital 120.000,00 EUR
Für die Finanzierung verfügbarer Gesamtbetrag 332.765,96 EUR

Um den maximalen Kaufpreis zu ermitteln, müssen die Nebenkosten abgezogen werden.

Berechnung des maximalen Kaufpreises
Maklercourtage (3,57 %) 10.891,85 EUR
Notar- und Grundbuchkosten (2,00 %) 6.101,88 EUR
Grunderwerbsteuer in Bayern (3,50 %) 10.678,29 EUR
Maximaler Kaufpreis 305.093,94 EUR

Bei dieser Finanzierungsvariante würde die Restschuld nach Ablauf der 20-jährigen Sollzinsbindung 161.482,65 EUR betragen. Bitte beachten Sie, dass steuerliche Aspekte in diesem Budgetrechner nicht berücksichtigt werden.

Für die Richtigkeit der Berechnung kann trotz größter Sorgfalt keine Gewähr übernommen werden.


Wichtige Informationen: So funktioniert der Budgetrechner

Die Ausgangsbasis der Berechnung ist Ihr maximal verfügbarer Betrag pro Monat. Dieser von Ihnen gewählte Betrag sollte nachhaltig, also auf Dauer, für die Rückzahlung des Kredites zur Verfügung stehen. Am besten ermitteln Sie diesen Betrag aus der Differenz der regelmäßigen Einnahmen und festen Ausgaben. Die meisten Verbraucher kennen die regelmäßigen Einnahmen, haben aber keine genauen Vorstellungen über Ihre laufenden Ausgaben. Mein Tipp: Prüfen Sie anhand Ihrer Kontoauszüge für ein Jahr die Ausgabenseite. Diese Arbeit ist sicher nicht umsonst, denn häufig stellt man fest, dass bestimmte Ausgaben (z.B. Abos, Mitgliedschaften, unsinnige Versicherungen) nicht mehr benötigt werden. Für eine schnelle bzw. erste Berechnung können Sie auch mit einem geschätzten Wert die Berechnung starten. Viele Verbraucher nehmen auch die aktuelle Kaltmiete plus die laufenden Sparraten und ermitteln daraus den verfügbaren Betrag pro Monat.

Wie viel Kredit und welche Immobilie kann ich mir leisten?

Diese Frage beschäftigt jeden Immobilieninteressenten. Bevor Sie die Immobiliensuche starten, sollten Sie diese Fragen klären. Denn wie genauer Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten hinsichtlich der maximalen Kredithöhe und des maximalen Kaufpreises kennen, umso gezielter können Sie nach der „richtigen“ Immobilie suchen. Das erspart Ihnen viel Zeit und Aufwand. Zudem können Sie bei passenden Objekte sehr schnell handeln und mit dem Verkäufer bzw. Makler die nächsten Schritte planen. Der Immobilienmarkt ist umkämpft und häufig bekommt der Interessent den Zuschlag, der am schnellsten eine Zusage machen kann.

Eingabe: Dauer der Sollzinsbindung

Sie können am Finanzierungsmarkt fast jede gewünschte Zinsbindung vereinbaren. Leider nicht bei allen Banken. Gerade Sparkassen und Genossenschaftsbanken (z.B. Raiffeisenbanken, Volksbanken, Sparda Banken etc.) aber auch viele Groß- und sonstige Regionalbanken bieten Ihren Kunden nur kurze Sollzinsbindungen an. Die Sollzinsbindung verpflichtet die Bank, während dieser Zeit den vertraglich vereinbarten Zinssatz nicht zu verändern. Der Kreditnehmer hat somit für die Dauer der Sollzinsbindung eine absolute Zinssicherheit und damit eine sichere Kalkulationsgrundlage. Denn während dieser Zeit ändert sich die gewählte Kreditrate nicht. Auch wenn viele Banken den Kunden nur Zinsbindungen für 10 bzw. maximal 15 Jahre anbieten, gibt es am Finanzierungsmarkt sehr gute Angebote mit Zinsbindungen für 20, 25, 30 oder sogar 35 Jahre. Gerade in einer Niedrigzinsphase sollten Verbraucher möglichst lange Zinsbindungen wählen und sich somit die niedrigen Zinsen für die Darlehen auf Dauer sichern.

Sollzinssatz

Der Sollzins ist der Zinssatz, der von der Bank auf den in Anspruch genommenen Kreditbetrag berechnet wird. Ein einfaches Beispiel: Sie haben ein Darlehen über 100.000 Euro mit einem Sollzins von 3 % vereinbart. Bei diesem Beispiel würden im Jahr 3.000 Euro Zinsen in Rechnung gestellt. Wenn Sie dann noch eine anfängliche Tilgung von 2 % im Kreditvertrag vereinbart haben, dann beträgt die jährliche Belastung 5.000 Euro und die monatliche Rate 416,67 Euro (5.000 Euro : 12 = 416,67 Euro Annuität).

Eingabe: Anfängliche Tilgung

Der Kreditnehmer muss vor Vertragsabschluss mit der Bank eine feste Rückzahlung vereinbaren. Der tatsächliche Rückzahlungsbetrag bzw. die monatliche Rate ergeben sich aus dem im Kreditvertrag vereinbarten Sollzinssatz und der anfänglichen Tilgung. Je höher der Tilgungssatz ist, umso schneller wird ein Kredit zurückbezahlt. Prüfen Sie das selbst am Budgetrechner. Die Vorbelegung beim Budgetrechner beträgt 1 % für die anfängliche Tilgung. Sie sehen am Ende der Berechnung die Restschuld nach Ablauf der gewählten Sollzinsbindung. Wenn Sie jetzt die anfängliche Tilgung auf 2 % erhöhen, wird die monatliche Rückzahlungsrate ansteigen, aber die Restschuld überproportional sinken.

Wenn Sie einen Kredit innerhalb der gewählten Dauer der Sollzinsbindung zurückzahlen möchten, dann benötigen Sie je nach aktuellen Zinsniveau folgende Tilgungssätze:

10 Jahre Sollzinsbindung: 9 -10 % Tilgungssatz
15 Jahre Sollzinsbindung: 5 – 6 % Tilgungssatz
20 Jahre Sollzinsbindung: 4 - 5 % Tilgungssatz
25 Jahre Sollzinsbindung: 3 - 4 % Tilgungssatz

Probieren Sie es einfach einmal aus und geben Sie verschiedene Tilgungssätze ein.

Eingabe: Bundesland

Jedes Bundesland berechnet unterschiedliche Grunderwerbsteuer. Deshalb müssen Sie das Bundesland auswählen, in welchem die Immobilien liegt.

Eingabe: Verfügbares Eigenkapital

Hier sollten Sie das Eigenkapital eintragen, dass zum Zeitpunkt des Immobilienerwerbs zu Verfügung steht. Wenn Sie zum Beispiel Guthaben auf Bausparverträgen haben, dann können Sie auch diese Beträge einsetzen, denn grundsätzlich können Sie bei Bedarf diese Guthaben anfordern und für die Immobilieninvestition verwenden.

Ergebnis: Maximaler Darlehensbetrag

Aufgrund Ihrer Vorgaben sind Sie rein rechnerisch in der Lage, diesen maximalen Darlehensbetrag bei einer Bank aufzunehmen.

Ergebnis: Für die Finanzierung verfügbarer Gesamtbetrag

Der maximale Darlehensbetrag und das verfügbare Eigenkapital ergeben den Betrag, der Ihnen für das Finanzierungsvorhaben bzw. der Immobilieninvestition zur Verfügung steht. Doch Sie müssen noch mit Nebenkosten (Makler, Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten) rechnen. Deshalb ist der maximale Kaufpreis der Immobilien niedriger.

Ergebnis: Maximaler Kaufpreis

Dieser Betrag steht Ihnen für den Kauf einer Immobilie zur Verfügung. Die Kaufnebenkosten für den Makler, die Grunderwerbsteuer und die Notar- und Grundbuchkosten wurden berechnet und von dem verfügbaren Gesamtbetrag abgezogen.

Welche Ergebnisse liefert der Budgetrechner

Der Budgetrechner zeigt Ihnen anhand Ihrer Eingaben brauchbare Orientierungswerte auf. Die Ergebnisse sollen Ihnen grob aufzeigen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen und welche finanziellen Möglichkeiten Sie besitzen. Der Budgetrechner kann natürlich keine Beratung ersetzten und die Ergebnisse werden von den tatsächlichen finanziellen Möglichkeiten abweichen.

Was der Budgetrechner nicht leisten kann

Warum sollten Sie die Ergebnisse des Budgetrechners nicht überbewerten und nur zur groben Orientierung verwenden? Ganz einfach: Eine Finanzierung und damit die Höhe des Sollzinssatzes und der maximalen Darlehenshöhe hängt von vielen persönlichen Faktoren (Kreditnehmer, Alter, Beruf, Einkommen, Arbeitsplatzchancen etc.) ab. Zudem spielen die der Bank zur Verfügung stehenden Sicherheiten und die gewählten Kreditbausteine (Bankdarlehen, öffentliche Kredite, Zinsbindung etc.) eine wesentliche Rolle bei der Kreditvergabe. Verlässliche Werte erhalten Sie nur im Rahmen einer persönlichen Beratung unter Berücksichtigung Ihrer individuellen finanziellen Situation und des anstehenden Finanzierungsvorhabens. Nutzen Sie mein Beratungsangebot und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstberatungsgespräch. Rufen Sie einfach kurz an oder senden Sie mir eine Nachricht.

Baufinanzierung Seminar
Sie möchten lernen, wie Sie Banken dazu bringen Ihnen extrem günstige Kredite anzubieten und wie Sie Bankentricks und Finanzierungsfehler erkennen und vermeiden? Dann nehmen Sie jetzt am meinem Baufi-Kurs "Baufinanzierung leicht gemacht" teil: