Immobilienkredite: Die besten Zinssätze finden und vergleichen

Wie kann ich mein Eigenheim günstig finanzieren? Wo finde ich Baugeld zu Top-Konditionen? Wo lauern Fallen im Finanzierungsdschungel. Der Weg zur richtigen und günstigen Finanzierung ist selbst für Immobilienprofis nicht immer leicht zu finden. Immobilienneulinge verlieren dabei schnell die Übersicht und tappen in Finanzierungs-Fallen. Unsere 10 Tipps helfen Ihnen, den richtigen Weg für Ihre Finanzierung zu Top-Konditionen zu finden.

Ihr Weg zur richtigen und günstigen Finanzierung

Zinsvergleich im Internet: Wenige Eingaben sind notwendig und Sie erhalten ein Finanzierungsangebot. Per Knopfdruck finden Sie im Zinsvergleich das beste Angebot. Vergessen Sie es, das ist ein Märchen. Die meisten Baugeld-Rechner und Vergleichsseiten dienen nur dazu, um an Ihre Daten und Adressen zu gelangen. Das Kreditgeschäft ist kein Standardgeschäft. Jede Finanzierung ist ein eigener Fall. Jede Kondition wird von den Banken individuell berechnet. Die Zinsen, die Konditionen und die Machbarkeit einer Finanzierung sind von der Bonität der Kreditnehmer, der Höhe und Werthaltigkeit der gestellten Sicherheiten und noch vielen weiteren Fakten abhängig.

Wenn Sie eine gute Finanzierung zu erstklassigen Konditionen erreichen wollen, dann sollten Sie die nachfolgenden Tipps beachten.

Kostenloser Zins-Check! Jetzt anfordern:

Tipp 1: Verschaffen Sie sich einen kompletten Finanz-Überblick

Beginnen Sie mit einem Kassensturz. Wie viel Geld steht als Eigenkapital zur Verfügung? Welche monatliche Kreditrate können Sie sich nachhaltig leisten? Besitzen Sie Bausparverträge und macht es Sinn, diese in die Finanzierung mit aufzunehmen? Was ist mit Ihrem Riester-Vertrag: Können Sie den Vertrag auflösen und als Eigenkapital einbringen? Nur einige Fragen, die Sie im Vorfeld einer Finanzierung klären sollen.

Tipp 2: Machen Sie sich Gedanken zur Dauer der Kreditrückzahlung

Wann möchten Sie schuldenfrei sein? Eine kluge Regel lautet: Spätestens zum Renteneinritt sollten Sie weitgehendst schuldenfrei sein. Denn ohne Schulden lebt es sich im Ruhestand besser und einfacher. Je weniger Zeit für die Rückzahlung des Immobilienkredites zur Verfügung steht, desto höher muss der Tilgungssatz sein.

Tipp 3: Finden Sie die benötigte Kreditsumme

Vergessen Sie bei der Planung keine Kosten und Ausgaben. Haben Sie an die Kosten für neue Möbeln und Küche gedacht? Wurden die Umzugskosten berücksichtigt? Wurden die Notarkosten, die Maklergebühr und die Grunderwerbsteuer (GrESt) berücksichtigt? Wenn das Geld später nicht reicht, benötigen Sie eine Nachfinanzierung. Das Problem: Diese ist meist teuer, verursacht viel Arbeit und wird eventuell von der Bank nicht mehr mitgetragen.

Tipp 4: Legen Sie Ihre Wunschrate und maximale Kreditrate fest

Welchen Betrag können Sie monatlich für die Kreditrückzahlung maximal aufbringen? Wie hoch ist Ihre Wunschrate? Welchen Betrag können Sie sich in allen Lebensphasen leisten. Eine erste Orientierung gibt Ihnen die bisherige Miete und Sparleistung. Wenn Sie diese beiden Beträge seit Jahren problemlos tragen können, dann sollte das auch für die Finanzierung passen.

Tipp 5: Ordnen Sie Ihre Finanzunterlagen

Liegen Ihnen zu allen Finanzverträgen aktuelle Kontoauszüge und Vertragsdaten vor? Kennen Sie Ihren Versicherungsschutz im Todesfall oder bei Krankheit? Die Daten sind für die Finanzierungsberatung wichtig, um Risiken und Lücken im Versicherungsschutz abzuklären. Außerdem empfiehlt es sich, aussagekräftige Aufstellungen der Einkünfte und Ausgaben, der Schulden und Vermögenswerte für die Bank zu erstellen.

Tipp 6: Besorgen Sie sich alle wichtigen Immobilienunterlagen

Zu einem Beratungstermin bei Banken sollten Sie schon alle wichtigen Unterlagen zur Immobilie (Exposé, Fotos, Wohnflächenberechnung etc.) mitnehmen. Die Bank benötigt diese Unterlagen zur Wertermittlung. Erst nach der Wertermittlung kann Ihnen die Bank ein verbindliches Konditionsangebot abgeben.

Tipp 7: Lassen Sie sich unabhängig von einem Experten beraten

Wer Geld und Zeit sparen will, lässt sich von einem Finanzierungsexperten beraten. Eine fehlerhafte Finanzierung kann zum Verlust der Immobilie führen. Ein guter Finanzierungsexperte schützt Sie vor Fehler. Er achtet auf einen soliden Finanzierungsaufbau und er kennt die besten Zinsangebote. Mit einem guten Finanzierungsexperten sparen Sie Zeit, Geld und vermeiden Finanzierungsfehler.

Tipp 8: Prüfen Sie den Einsatz von Fördermitteln

Holen Sie sich das, was Ihnen zusteht. Prüfen Sie alle Optionen für Förderkredite und Fördermittel. Klopfen Sie alle Möglichkeiten ab. KfW-Bank, Bundesländer, Städte - es gibt zahlreiche Fördertöpfe.

Tipp 9: Finden Sie das passende Finanzierungsmodell

Wenn Sie Geld sparen wollen, dann können Sie an zwei großen Stellschrauben drehen. Einmal sparen Sie Geld durch Angebotsvergleiche. Holen Sie immer mehrere Angebote ein und vergleichen Sie diese. Ein wesentliches Einsparungspotential liegt auch in der Gestaltung des Finanzierungsmodells. Eine geschickte Kombination der verschiedenen Finanzierungsbausteine kann die Zinskosten extrem senken.

Tipp 10: Holen Sie immer mehrere Angebote ein

Verschaffen Sie sich einen guten Überblick über den Zinsmarkt. Die eigene Hausbank sollte bei einer Zinsanfrage nicht fehlen. Kreditcoaching.de erstellt eine Finanzierungsausschreibung. Diese bekommen neben der Hausbank weitere regionale Banken. Zusätzlich werden die aktuellen Konditionen in einer Online-Datenbank abgefragt. Nutzen Sie unseren Zins-Check für einen Zinsvergleich: Hier finden Sie über 400 Anbieter im Zinsvergleich.

Fazit:
Die üblichen Zinsvergleiche im Internet sind meist untauglich. Eine Finanzierung ist kein Standardgeschäft oder eine "Finanzlösung von der Stange", sondern so individuell wie Sie. Es sollte sich um eine maßgeschneiderte Lösung handeln. Die Zinsen und Konditionen sind von vielen Faktoren abhängig. Wie finden Sie die besten Zinsen und die richtige Finanzierung? Es gibt bewährte Regeln, die Ihnen bei der Zinssuche helfen. Unsere 10 Tipps zeigen Ihnen, wie Sie eine Finanzierung vernünftig planen können. Ein guter Finanzierungexperte kann Ihnen viel Arbeit abnehmen, Sie gut und unabhängig beraten und viel Geld sparen.
Mehr zum Thema Baufinanzierung:

Der Artikel "Immobilienkredite: Die besten Zinssätze finden und vergleichen" wurde am 16.03.2018 verfasst.

Kostenloser Zins-Check! Jetzt anfordern: