Formular: Aufstellung Modernisierungskosten und Renovierungsmaßnahmen

Bevor Sie das Eigenheim durch eine Modernisierungs- oder Renovierungsmaßnahme auf Hochglanz bringen, sollten Sie sich intensiv mit den Maßnahmen und den damit verbunden Kosten auseinandersetzten. Hilfreich ist dazu eine Aufstellung per Formular mit folgenden Punkten:

Aufstellung Ihrer Modernisierungs- und Renovierungskosten

KfW-Darlehen nicht vergessen

Bei Modernisierungs- oder Renovierungsmaßnahme können Sie eventuell auf zinsgünstige Förderkredite der KfW zurückgreifen und Zinszuschüsse erhalten. Wichtig: Eine KfW-Förderung können Sie nur erhalten, wenn Sie vor dem Start der Maßnahmen den Antrag auf die KfW-Förderkredite gestellt haben.

Die Infografik "KfW-Förderkredite im Wohnungsbau" zeigt Ihnen die wichtigsten KfW-Programme.

KfW-Förderkredite im Wohnungsbau

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?
Fazit:
Bevor Sie mit Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen starten, sollten Sie die Planung und Budgetierung der einzelnen Gewerke vornehmen und einen KfW-Antrag auf Förderdarlehen und Zuschüsse stellen. Die Planung und den Nachweis der Maßnahmen sollten Sie sehr detailliert vornehmen. Am besten per Formular und auf der Basis von vorliegenden Kostenangeboten von Handwerkern bzw. Firmen.
Mehr zum Thema Baufinanzierung:

Der Artikel "Formular: Aufstellung Modernisierungskosten und Renovierungsmaßnahmen" wurde am 17.02.2016 von verfasst.