Rechentool: Welche Kosten sind beim Immobilienerwerb zu beachten?

Bei der Kostenermittlung sollten Sie sehr gewissenhaft vorgehen. Sie könne Finanzierungslücken vermeiden, wenn Sie alle anfallenden Kosten sehr genau unter die Lupe nehmen. Die Kosten beim Bau oder Kauf einer Immobilie können recht unterschiedlich ausfallen.

Kosten beim Bau einer Immobilie

Grundsätzlich sollten Sie beim Bau einer Immobilie folgende Zahlungen und Kostengruppen prüfen und beachten:

Rechentool zur Ermittlung der Kosten beim Bau einer Immobilie.

Kostenloser Zins-Check! Jetzt anfordern:

Kosten beim Kauf einer Immobilie

Auch beim Kauf einer Immobilie ist die exakte Kostenermittlung wichtig. Auf diese Zahlungen und Kostengruppen sollten Sie achten:

Rechentool zur Ermittlung der Kosten beim Kauf einer Immobilie.

Fazit:
Eine realistische Kostenermittlung ist beim Bau oder Kauf einer Immobilie ein sehr wichtiger Planungspunkt. Werden Kosten unterschlagen oder zu niedrig geschätzt, können Finanzierungslücken entstehen. Das Geld reicht nicht! Eine erneute Kreditaufnahme (Nachfinanzierung) ist meist schwierig und sehr teuer. Sie sollten bereits vor dem ersten Finanzierungsgespräch mit einer Bank die Kosten exakt planen und alle möglichen Kostengruppe sehr genau unter die Lupe nehmen. Im Rahmen meiner Beratung helfe ich meinen Mandanten bei der Gesamtkostenermittlung.
Mehr zum Thema Baufinanzierung:

Der Artikel "Rechentool: Welche Kosten sind beim Immobilienerwerb zu beachten?" wurde am 15.01.2016 verfasst.

Kostenloser Zins-Check! Jetzt anfordern: